4 Regeln F R Ihren Berzeugenden Auftritt

Meine philosophie für dein higher self

Die Überfüllung ist als das 40. Bit des Registers MR2 höher soll nicht zugelassen werden. Das Zeichen der Zahl verliert sich für immer dabei und die Sättigung kann das ganz entgegengesetzte Ergebnis bekommen. Aber es ist mehr 255 einfach (als MV) erforderlich, damit solches geschehen konnte.

Der Addierer hat die Breite, der großen als 32 Bits, um zwischen- der Überfüllung bei der Ausführung einiger Operationen nacheinander zu erlauben. Die Fahne V (multiplier overflow, die Überfüllung des Multiplizierers) wird festgestellt, wenn die bedeutenden Bits höher als 32-Bit- Grenze des Registers R.

So es sich ergibt, dass die sorgfältig durchdachten Realisierungen der Algorithmen der arithmetischen Operationen und der Schemalösungen zur Vergrößerung der Schnelligkeit des zentralen Prozessors und, wie die Untersuchung, dem Erhalten mehr der umfassenden Möglichkeiten der Arbeit mit den Informationen führen.

Für heute ist die Produktivität der Prozessoren bei der Ausführung der arithmetischen Operationen ein ziemlich bedeutender Parameter. Den heutigen Computer ist es unmöglich, ohne Mittel die Multimedia vorzustellen, und die Multimedia sind riesige Umfänge der digitierten Graphik und des Lautes, wobei zusammengepresst und aufgemacht in der realen Zeit (die Formate MPEG, GSM). Natürlich übernehmen viele den Pflichten des zentralen Prozessors die Kontroller der Eingabe-Ausgabe (lautlich und der Videokarte), aber meistens gibt es in ihnen keine eingebaute Unterstützung der Kodierung und der Dekodierung der Informationen. Noch das Beispiel: jetzt werden die Datenbanken mit dem maximalen Umfang neben 4 Tb verwendet. Entsprechend, solche Umfänge der Informationen fordern die bedeutenden Rechenmöglichkeiten für die Beschleunigung der Suche und der Anrede zu den Aufzeichnungen.

Das Regime kommt im 4. Bit des Registers des Regimes und dem Zustand (MSTAT heraus). Die Einheit in diesem Bit bedeutet das ganzzahlige Regime; die Null bedeutet das Bruchregime. In beiden Regimes wird der Inhalt des Registers auf den Eingang des Addierers gereicht, der hinzufügt oder zieht das neue Werk das laufende enthaltene Register MR, um das endgültige Ergebnis in R zu bilden.

Der Addierer generiert die Fahne der Überfüllung V, die ins Register des arithmetischen Status des Prozessors (S) nach der Ausführung jeder Operation M- beladen wird. Dieses Bit wird festgestellt falls das Ergebnis Akkumulators, das wie die Zahl mit der Ergänzung bis zu 2, (MR) interpretiert wird die 32-Bit- Grenze (R1/R überquert. Das heißt wird die Fahne V festgestellt, wenn neun obere Bit MR nicht aller 0 gleichzeitig gleich sind oder

Der Akkumulator verwendet das nichtvorgespannte Schema der Abrundung. Die gewöhnliche Methode der verschobenen Abrundung wird von der Ergänzung der Zahl 08000 zu MR (das heißt wenn MR0 grösser oder gleich 08000 erzeugt, so befindet sich MR1/MR2 ), dabei das abgerundete Ergebnis in MR2 und MR Aber diese Methode bringt zur allgemeinen positiven Absetzung, da bei der mittleren Bedeutung (wenn das Register MRO 0x800 die Zahl gleich ist wird nach oben abgerundet. Der Akkumulator entfernt diese Absetzung, immer das Bit 0 MR1 in die Null nach der Abrundung feststellend, wenn R0 0800 So enthält geschieht die Abrundung der gerade Bedeutungen MR1 nach unten und der unpaaren Bedeutungen MR1 nach oben, dass zur Identität der Operation der Abrundung auf dem großen Abruf der Zahlen seinerseits bringt.